> Zurück

7. Maihof Cup in Schindellegi

Langenbacher Stefan 22.01.2019

Das vom FC Feusisberg-Schindellegi bereits zum siebten Mal durchgeführte Fussball-Hallenturnier lockte am vergangenen Wochenende rund 500 Mädchen und Jungs aus der näheren und weiteren Umgebung in die Turnhalle Maihof nach Schindellegi.  

 

Über zwei Tage verteilt spielten 48 Mannschaften, unterteilt in 5 Turniere in verschiedenen Kategorien. Zur Freude des Veranstalters, dem FCFS, konnte das erste E-Turnier von der einheimischen Mannschaft gewonnen werden (siehe Bild).  

 

Die zahlreichen Zuschauer kamen in den Genuss vieler toller Spiele. Alle Partien wurden jeweils von offiziellen Schiedsrichters geleitet. Dies trug wesentlich dazu bei, dass es - abgesehen von kleineren Blessuren - zu keinen nennenswerten Verletzungen kam. Gekämpft wurde trotzdem mit viel Engagement, ging es doch für alle Spielerinnen und Spieler um Sieg und Ehre.  

 

Um die Wartezeit zwischen den Spielen kurzweilig zu halten, wurden Töggelikästen bereitgestellt. Dieses Angebot wurde rege genutzt und so auch neben dem Fussballplatz für packende Duelle gesorgt.  

 

Die Finalrunden waren an Spannung kaum zu überbieten. Einige Spiele brachten in den regulären Spielzeiten keinen Sieger hervor, so dass die Lotterie, genannt Penaltyschiessen, über Sieg oder Niederlage entscheiden musste. Diese Entscheidungen boten den Spielern und Zuschauern einen hohen Unterhaltungswert und die Spannung in der Halle war regelrecht spürbar, wenn ein kleiner Schütze sich zu seinem wichtigsten Penalty im bisher noch jungen Jahr 2019 bereitmachte.  

 

Der FC Feusisberg-Schindellegi bedankt sich bei allen Spielern, Zuschauern, Schiedsrichtern und Helfern für das tolle Wochenende und freut sich bereits auf die Austragung des Hallenturniers im Januar 2020.

 

 

 

7. Maihof Cup 19.01.2019 - 20.01.2019 - Ranglisten
 
C-Turnier
 
1. FC Tuggen
2. FC Einsiedeln
3. FC Rapperswil Jona Ca
4. FC Richterswil
5. FC Rapperswil Cb
6. FC Feusisberg-Schindellegi
7. FC Zürich-Affoltern
8. FC Wädenwil
9. FC Embrach
10. FC Eschenbach
11. FC Aegeri (weiss)
12. FC Aegeri (rot)
 
D-Turnier
 
1. FC Wiedikon Db
2. FC Wollearu Da
3. FC Feusisberg-Schindellegi Da
4. FC Wald
5. SC Steinhausen
6. FC Wiedikon Da
7. FC Rüti
8. FC Wollerau Db
9. FC Feusisberg-Schindellegi Db
10. FC Freienbach
 
E-Turnier (2. Turnier, Nachmittag)
 
1. FC Wädenswil
2. FC Tuggern
3. FC Langnau
4. FC Richterswil
5. FC Feusisberg-Schindellegi
6. FC Menzingen
7. FC Wollerau
8. FC Stäfa
 
E-Turnier (1. Turnier, Morgen)
 
1. FC Feusisberg-Schindellegi
2. FC Rapperswil
3. FC Buttikon
4. SC Siebnen
5. FC Rüti
6. FC Wollerau
7. FC Freienbach
8. FC Langnau
 
F-Turnier
 
1. FC Tuggen Fa
2. FC Freienbach Fb
3. FC Freienbach Fc
4. FC Stäfa
5. FC Horgen
6. FC Lachen
7. FC Feusisberg-Schindellegi Fa
8. FC Tuggen Fb
9. FC Brunnen
10. FC Feusisberg-Schindellegi Fb