> Zurück

Aufstieg der Frauen des FC Freienbach

Langenbacher Stefan 07.06.2019


18 Siege in 20 Spielen, Torverhältnis von 83:15. Erreichen des Cup-Halbinfales, Aufstieg in die 2. Liga. So lautet die Schlussbilanz der Saison 2018/2019 für die Frauen des FC Freienbach.

Das 3. Liga Team spielte eine fast fehlerfreie Vorrunde. Einzig gegen den FC Einsiedeln wurden Punkte liegengelassen. Das Team konnte mit starken Teamleistungen und einem überragenden Torverhältnis (mit Resultat) überzeugen und sich so auf die Winterpause hin an der Tabellenspitze platzieren. Auch die drei Spiele des Regionalcups gegen Ellikon-Marthalen (4.L.), Thalwil (3.L.) und Einsiedeln (3.L.) konnten die Frauen des FC Freienbach problemlos für sich entscheiden.

Für die Rückrunde hiess es nun, die Leistung aufrechtzuerhalten oder womöglich natürlich noch zu verbessern. Im Sommer vergangenen Jahres entschied man sich zu einer Zusammenarbeit mit dem FC Feusisberg-Schindellegi, aber aufgrund von vielen Abgängen und somit einem grossen Spielerinnenmangel wurde das 4. Liga Team noch vor der Frühjahrsrunde aufgelöst. Gemeinsam mit den verbliebenen Spielerinnen des FCFS wurde das Trainingslager in Torremolinos/Málaga Ende Februar für eine intensive Vorbereitung genutzt. Die Erwartungen an die Rückrunde waren von allen Seiten her positiv – und diese wurden auch gleich von Beginn an erfüllt. Die FC Freienbach Frauen bezwangen in den ersten 6 Spielen ihre Gegnerinnen jeweils souverän zu Null. Ein grosses Ereignis war auch der Cup-Viertelfinal gegen den Tabellenführer der 2. Liga. Der FC Freienbach konnte mit 2:0 in Führung gehen und trotz des Ausgleichs der Gäste dann die Partie im Penaltyschiessen noch für sich entscheiden. Leider wurde der Cuperfolg im Halbfinale durch den FC Wädenswil (2. Liga) ausgebremst. Kurz danach ein weiterer kleiner Rückschlag: Das Spiel gegen den direkten Konkurrenten Hausen a/A ging knapp mit 3:2 verloren. Nun war es wichtig, den Glauben an das Team nicht zu verlieren. Die grosse Erleichterung und Freude kamen zwei Spiele später in Höngg mit einem souveränen 7:2 Sieg. Die Frauen des FCF konnten sich bereits eine Spielrunde vor Saisonende den Aufstieg sichern. Ab der Saison 19/20 werden die Frauen des FC Freienbach somit in der 2. Liga antreten. Für diese kommende Mission sind noch motivierte Spielerinnen gesucht, welche das erfolgreiche Team auf die neue Spielzeit hin verstärken können. Interessentinnen dürfen sich jederzeit gerne bei den Damen des FC Freienbach oder Feusisberg-Schindellegi melden.  

(Alicia Birchler, Norina Zampatti)