, Langenbacher Stefan

Feusisberg-Schindellegi zum Vorrundenabschluss in Thalwil

Der FCFS steht mit 18 Punkten uneinholbar an der Spitze der Tabelle und hat sich den Einzug in die Aufstiegsrunde bereits gesichert. Im letzten Spiel der Vorrunde geht es nur noch für die Gastgeber aus Thalwil um etwas. Mit einem Sieg könnten sich die Zürcher noch für die Aufstiegsrunde qualifizieren. Der FCFS möchte seine Siegesserie aber weiter ausbauen und ist gewillt, nach dem müden Kick des letzten Wochenendes, zum Vorrundenabschluss nochmals eine gute Leistung zu zeigen und sich auch die letzten drei Punkte der Herbstrunde auf sein Konto zu verbuchen. (luo)  

Thalwil 3 - Feusisberg-Schindellegi 1, Sonntag, 10 Uhr, Etzliberg